FDP.Die Liberalen Kt. Zug

11.2.400

Eine Ausgabe des «Zuger Volksblatt» von 1930 stellt das erste Presserzeugnis im Dossier der Freisinnig-Demokratischen Partei des Kt. Zugs dar. Eine flächendeckende Berichterstattung mit regionalen sowie auch nationalen Zeitungen findet sich ab ca. 1977. Das Dossier erlaubt einen Blick auf die Reaktionsweise der FDP auf das neue Zuger Mehrparteiensystem.

Thematisch sind über die Jahre keine grossen Unterschiede festzustellen. So standen vor allem finanz/- und steuerpolitische Themen im Vordergrund. Speziell waren aber insbesondere philosophische Arbeitstage in den 90er Jahren, bei welchen sich die Partei mit der eigenen liberalen Ideologie auseinandersetzte. Eine Herausforderung für Parteistrateg*innen war das Erstarken der SVP. Die Parteileitung reagierte mit konsequent bürgerlichen Parolen. Das Dossier besteht fast ausschliesslich aus Zeitungsartikeln, beinhaltet zusätzlich auch noch Wahlkampfmaterial.

 

Schlagwörter

  • bis 2008: FDP Freisinnig-Demokratische Partei Kt. Zug
  • Brändli, Hanspeter

Bücher

Total 1'346 Dokumente seit 1930

Die Dokumente aus den unten stehenden Zeiträumen sind im Magazin und können reserviert werden.

vor 1990 1990 - 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999
101 75 42 53 50 65 96 71
2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009
78 46 45 68 79 62 49 33 49 32
2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016
36 33 37 35 48 34 29